Akademie für systemisches Coaching und Organisationsberatung

 APP-Icon_ASOuWiLAk_BO  Stressmanagement und Burnout-Prävention

Upgrade-Lehrgang für Lebens- und SozialberaterInnen (psychosoziale BeraterInnen) und Coaches
                                                                                jetzt "Günes Licht für die Lebens- und SozialberaterInnen" vom BUNDESMINISTERIUM FÜR GESUNDHEIT
                                                                                                                    Anfragebeantwortung vom Minister Alois Stöger  2013

Lehrgangsstart: 29.09.2017, (weitere Termine in Planung - bitte anfragen)
Hier geht es weiter zu den Terminen der Informationsabende oder zur Anmeldung oder Anmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Basis einer fundierten theoretischen Grundlage durch Kenntnis aktueller medizinischer und psychologischer Konzepte aus der Stress- und Burnout-Forschung lernen Sie Entstehungsdynamiken und psychosoziale Auswirkungen von Burnout-Prozessen von der Burnout-Spezialistin Primaria Dr. Mayr verstehen.
Der Lehrgang baut methodisch auf den bei Burnout-Prävention und Reintegration wesentlichen Interventionsebenen auf, die die Bereiche Selbstwahrnehmung, Antreiber und Motivation (Voice Dialog), ressourcenorientierte Methoden, Strategie und Kompetenztraining, körperorientierte Methoden – Bewegung und Ernährung, sowie systemisches strukturelles Arbeiten umfassen.

Zielgruppe: Lebens- und SozialberaterInnen, psychosoziale Beraterinnen, SupervisorInnen und Coaches

Ziel: Methodische Spezialisierung in der Einzelberatung auf Burnout, Burnout-Prävention und Reintegration

Abschluss: Zeugnis „Stressmanagement und Burnout-Prävention"

Die Fortbildung wird von der Fachgruppe Wien der Lebens- und Sozialberatung als Weiterbildung der LebensberaterInnen gefördert und stellt die Erfüllung der qualitativen und quantitativen Anforderung der Sozialversicherungsanstalten an Berater/-innen im Bereich Burnout-Vorsorge sicher.

Alle LSB-Absolventen/-innen können sich in einer von der Wirtschaftskammer Wien geführten Liste eintragen lassen, die, regelmäßig aktualisiert, der SVA zur Verfügung gestellt wird und die Basis für die Inanspruchnahme des sogenannten Gesundheitshunderters bietet. Diese Maßnahme wird 2015 auf Bundesebene gehoben.

Zeitaufwand: 10 Seminartage (plus 40 Stunden Praxis-Nachweis für die Listung)

Förderungen: WAFF fördert bis zu EUR 2.000 Ihre berufliche Weiterbildung, die Fachgruppe Wien fördert 2015 die Fortbildung mit € 200,- für LSB-Wien.
Informieren Sie sich! ( Stand: 30.3.2017 )

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Lehrgangsstart

Ausbildungs-Ort: Wien

Curriculum: oder zu weitere Details und Kosten im Folder