Akademie für systemisches Coaching und Organisationsberatung

Diplomlehrgang


 APP-Icon_ASO_COAching ASO & WiLAk ist zertifiziert bei ACC - austrian coaching council - Der Österreichische Dachverband für Coaching Dieses Bildungsangebot ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich akkreditiert. www.wba.or.at Systemisches Coaching

+ Berufsbegleitender Diplom-Lehrgang „Systemisches Coaching“
+ nach den Richtlinien und zertifiziert vom ACC (Austrian Coaching Council)
+ mit Zertifikat „Akkreditierter WirtschaftsCoach“ Mehr Informationen finden Sie unter: www.incite.at
100% Weiterempfehlung unserer Absolventinnen und Absolventen

Start: 13.4.2018  (weitere Termine in Planung - bitte anfragen)
Hier geht es weiter zu den Terminen der Informationsabende oder zur Anmeldung oder Anmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mein Weg zum systemischen Coach, weiter zu den Details

Flyer ASO * systemisches Coaching * Flyer öffnet den Flyer „Diplomlehrgang systemisches Coaching“

Inhalte:
• Grundlagen des systemischen Coachings
• Prozessführung, Setting und Haltung des Coaches
• Methodenkoffer für Einzel-, Team- und Führungskräftecoaching
• Strukturdiagnostik
• Dynamiken erkennen und steuern lernen
• Potentialorientierung
• Umsetzung in die Praxis

Unsere AbsolventInnen weisen Marktreife auf !!!

Zeitaufwand: 2 - 3 Semester, 275 UE, davon 19 Seminartage in 9 Monaten

Anmeldeschluss: 2 Wochen vor Starttermin

Ausbildungs-Ort: Wien

Zertifiziert vom ACC - Austrian Coaching Council

Wir unterstützen Sie bei der Bewerbung um Bildungsförderung!
Förderungen über den waff, das AMS und der Länder Österreichs.

weitere Details und Kosten im Folder neu

Unsere Mission in diesem Unternehmen - auf der Basis des systemischen Weltverständnisses ist:

    • Ihnen zu helfen, Ihre stärksten Lebensvisionen umzusetzen

    • Sie professionell zu trainieren in den Methoden der Systemischen Beratung

    • Ihnen praktische, neue lösungszentrierten Beratungsinstrumente an die Hand zu geben

Coaching ist eine personenorientierte Förderung von Menschen in ihrer persönlichen, sozialen und beruflichen Rolle mit Einfluss auf ihren jeweiligen konkreten Beziehungs- und Arbeitskontext.

Potenzialorientiertes Coaching
Häufig sind neue Führungskräfte so auf ihre Aufgaben konzentriert, dass sie sich ihrer Stärken und Potenziale gar nicht bewusst sind oder diese aus Unsicherheit nicht nützen. Wenn nur die vorgegebenen Zahlen und Messdaten im Blickfeld bleiben, wird der Faktor Mensch schnell vernachlässigt. Dies führt zu mangelnder Einsatzfreude und Motivation.
Im weiterentwickelten systemischen Intensivkurs für Wirtschaftscoaching lernen Sie als TeilnehmerIn die persönlichen Potenziale Ihrer Kunden in Führung und unternehmerischem Denken und Training zu entfalten. Zu Beginn des Kurses erkennen Sie Ihre eigenen (unentdeckten?) Potenziale und erarbeiten Ihr individuelles Entwicklungsszenario.

Zielgruppe:
Professionals in Lebensberatung, Coaching, Training, Unternehmensberatung und anderen beratenden Tätigkeiten wie
• Coaches, OrganisationsberaterInnen, SupervisorInnen, PersonalentwicklerInnen, LSB – psychosoziale BeraterInnen
• ProjektleiterInnen, QualitätsmanagerInnen, TrainerInnen
• Change-Management, Unternehmensentwicklung, Personalentwicklung, Teamentwicklung
• Strategieentwicklung und Entscheidungsfindung
• Konfliktbearbeitung und Konfliktprävention
sowie
• Führungskräfte und UnternehmerInnen
• Fachkräfte und MitarbeiterInnen, die im Arbeitsfeld gestalterisch tätig sind
• MitarbeiterInnen, die Vertrauens- und Beratungsfunktionen einnehmen

Ziel: Professionelle Umsetzung lösungs- und ressourcenorientierter Arbeit mit systemischer Brille durch Kenntnis der Grundlagen für systemisches Beratungsverständnis und Aufbau von professioneller Coaching-Kompetenz zur selbständigen Durchführung von Einzel- und Teamcoaching in Profit- und Nonprofit-Organisationen, Organisationen der öffentlichen Verwaltung als externe oder interne BeraterInnen

Teilnahmevoraussetzungen:
Eignungsgespräch nach Vereinbarung
• Abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium und zwei Jahre Berufserfahrung
• oder abgeschlossene Berufsausbildung und vier Jahre Berufserfahrung

Abschluss: Diplomierte/r systemischer Coach
Der Lehrgang entspricht inhaltlich und umfangmäßig den standardisierten Vorgaben vom ACC (Austrian Coaching Council), sowie den fachlichen Voraussetzungen zur Erlangung der Akkreditierung als WirtschaftsCoach. Das Zertifikat „Akkreditierter WirtschaftsCoach“ ist als Gütesiegel ein sichtbares Zeichen für Kompetenz und Erfahrung und stellt eine Differenzierung und Marktvorsprung dar. Mehr Informationen finden Sie unter: www.incite.at

 

APP-Icon_ASO_COAching ASO & WiLAk ist zertifiziert bei ACC - austrian coaching council - Der Österreichische Dachverband für Coaching Dieses Bildungsangebot ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich akkreditiert. www.wba.or.at Systemisches Coaching

Coaching ist ein interaktiver Beratungs- und Begleitungsprozess im beruflichen Kontext, der zeitlich begrenzt und thematisch (zielorientiert) definiert ist. Die individuelle Beratung von einzelnen Personen, Gruppen oder Teams richtet sich auf fachlich-sachliche und/oder psychologisch-soziodynamische Fragen bzw. Problemstellungen, die sich auf die Arbeitswelt beziehen. Coaching konzentriert sich ausschließlich auf berufsbezogene Themen, die Zielgruppe kommt vorwiegend aus dem Führungs- und Managementbereich. Inhalte systemischen Beratens im wirtschaftlichen Kontext:

• Coaching im Kontext der Wirtschafts-Organisation

• Systemisches Organigramm und Kontextanalyse

• Externes und internes Coaching in der lernenden Organisation

• Coaching als Führungsdimension

• Systemische Organisationsaufstellungen - sich Lösungen stellen

• Coaching in Führungs- und Entscheidungsstrukturen

• Konfliktcoaching in und zwischen Teams

• Qualitätskriterien und Erfolgskontrolle im Coaching

Curriculum: oder weitere Details und Kosten im Folder oder zu den weiteren Details des Berufsbegleitender Diplomlehrgang