Akademie für systemisches Coaching und Organisationsberatung

Coaching für Unternehmen und Organisationen

"Ob im Sport, Beruf oder Privatleben - Erfolg wir nahezu ausschließlich im Kopf entschieden."

Zielorientierte Begleitung von Menschen im Berufs- und Organisationskontext

Wirtschaftscoaching dient zur Unterstützung im Berufsalltag und spielt eine wichtige Rolle bei der Vermeidung von Stress und Burn Out sowie als Prävention gegen Depression oder psychosomatischen Krankheiten.

Ein Coaching kann in Form eines Einzelcoachings oder auch als Gruppencoaching stattfinden, je nachdem, welche konkreten Anliegen bestehen. Eingesetzt wird es vor allem bei Entscheidungsfindungen und als Mittel, um die eigenen Verhaltensmuster zu erkennen und alternative Verhaltensstrategien zu entwickeln und zu erlernen. Dabei kommen die unterschiedlichsten Interventionstechniken und Methoden zur Anwendung.

Es liegt an Ihnen, es anzugehen. Wir begleiten Sie in Ihrem Entwicklungsprozess in der Bewegung zwischen Sachebene, sozialer und persönlicher Ebene, mit deren Hilfe Ihre Fähigkeiten gestärkt und Handlungsalternativen erleichtert werden.

Anwendungsfälle:

• Karriere
• Ziele und Visionen
• Entscheidungen
• Konflikte und belastetes Arbeitsklima
• Zusammenarbeit
• Zeitmanagement
• Mitarbeiterführung

Organisationsspezifische Trainings und Workshops

Kompetenzaufbau und Umsetzung im Berufsalltag - wir bieten Organisationen kundenspezifisch angepasste Seminare und Workshops in den Bereichen

• Kommunikation und Zusammenarbeit
• Teamentwicklung
• Organisationsentwicklung
• Supervision

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit unserer Ausbildungsleiterin und Coach Mag. Renate Strommer

 

 

 

Hier einige Ausbildungsangebote unseres Ausbildungsinstitutes ASO:

Presse - Gastautor - Artikel vom 20.3.2018 bei HRweb
Führung und Selbstführung in veränderlichen Umfeldern

… und eine Sichtweise, was Organisationsentwicklung dafür liefern kann.

Die Anforderungen des Arbeits- und Organisationsalltags in veränderlichen Umfeldern bedürfen einer Auseinandersetzung mit Führung und Selbstführung. Führung wird in unterschiedliche Qualitäten gelebt, wie Leadership, Management, Change- und Krisenmanagement, laterale Führung.

Gastautoren bei HRweb: Mag.a Renate Strommer und Mag.Dr.Leopold Buchinger MSc

     mehr zum Gastautor-Beitrag bei HRweb



APP-Icon_ASO_OE1 Platz frei Nov. 2019
Plätze frei

Nächster Lehrgangsstart „Organisationsentwicklung und -beratung“ November 2019  NEWs

Organisationsentwicklung untersucht und behandelt Beziehungen, Verhalten und Einstellungen gegenüber Individuen, Arbeitsgruppen und der Organisation im Ganzen, mit dem Ziel die organisationelle Effektivität zu steigern.
weiter zum Diplomlehrgang „Organisationsentwicklung und -beratung“ oder Download des Folders: ASO * OE * Organisationsentwicklung und -beratung* Folderöffnet den Folder „OE * Organisationsentwicklung und -beratung“



APP-Icon_ASO_COA
Platz frei 18.10.2019
Plätze frei

Nächster Lehrgangsstart „Systemisches Coaching“ 18. Oktober 2019  Dieses Bildungsangebot ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich akkreditiert. www.wba.or.at

Unser Lehrgang entspricht in Umfang, Methodik und Lernergebnissen den Qualitätsstandards für Wirtschaftscoaching
und ist zertifiziert vom Österreichischer Coaching Dachverband (ACC - Austrian Coaching Council)
weitere Details zum Diplomlehrgang oder Download des Flyers: ASO * systemisches Coaching * Flyeröffnet den Flyer „Diplomlehrgang systemisches Coaching“


Presse - Gastautor - Artikel vom 13.2.2018 bei HRweb
Was Führungskräfte und Berater in veränderlichen Umfeldern brauchen

… und eine Sichtweise, was Organisationsentwicklung dafür liefern kann.

Unsere These: Für stabile Unternehmen ist Organisationsentwicklung unverzichtbar und gehört zu den Grundkompetenzen erfolgreicher Führungskräfte wie auch Selbstführung.

Gastautoren bei HRweb: Mag.a Renate Strommer und Mag.Dr.Leopold Buchinger MSc

     mehr zum Gastautor-Beitrag bei HRweb



After Work Meetings

folgende weitere After Work Meetings sind geplant:

• "Gekonnt Kontern - Killerphrasen erkennen und entkräften"
• "Grenzen setzen"
• "Graphologie - Theorie und Praxis der Schriftuntersuchung"
• Der motivorientierte Ansatz nach Steven Reiss
• "Die Welt der Anderen" – Konstruktivismus im Kommunikationsalltag
• "Alkoholismus" – Die Alkoholkrankheit (Alkoholabhängigkeit, Äthylismus, Dipsomanie,
   Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht oder Alkoholismus)
• Demenz - Lebensveränderung der Angehörigen